06101- 40 82 65 post@neue-wege-zur-berufung.de

Teilnehmer meiner Berufungs-Workshops mit dem WLS-Sinn-Kompass wissen danach, was sie wirklich wollen. Einige von Ihnen haben erkannt, dass ihre Vision in der Gründung eines eigenen Unternehmens liegt. Sie wollen nun eine Geschäftsidee formen, sie ausformulieren, positionieren und vorbereiten. Am Ende steht ein Gründungsfahrplan, der nicht nur als Eintrittsvoraussetzung für die Banken und Behörden sinnvoll ist.

Damit Sie diesen Weg effektiv gestalten, unterstütze ich in der Zusammenarbeit mit dem  RKW auch Solo-Unternehmer auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Die Zusammenarbeit mit dem RKW ist sinnvoll, weil Sie mit Hilfe dieser starken Institution auch auf Fördermittel für die Beratung hingewiesen werden.

Wann ist eine Gründungsberatung sinnvoll?

  • Sie befinden sich in einer Umbruchsituation. Sie haben im Berufungs-Workshop Klarheit für eine Gründungsentscheidung gefunden. Jetzt gilt es einen inneren Leitfaden zu entwickeln. 
  • Vor Ihnen liegt eine spannende Herausforderung. Sie brauchen Mut zur Veränderung und einen erfahrenen Mut-Macher an Ihrer Seite.
  • Sie  benötigen einen Gründungs-Fahrplan. Sie werden Ihr Vorhaben positionieren und ein Konzept entwickeln. Hier brauchen Sie Unterstützung und stetiges Feedback.
  • Sie benötigen Rat und Empfehlungen rund um die wirtschaftlichen Fragen einer Existenzgründung. Als beratender Betriebswirt stehe ich Ihnen zur Seite.

Die vier ersten Schritte in der Gründungsberatung

Sie interessieren sich für eine Gründungsberatung? So gehen wir folgende Schritte:

  1. Wir besprechen in einem unverbindlichen Telefonat Ihr Anliegen. Ich beantworte Ihre Fragen und wir überlegen, ob eine Gründungsberatung Sinn ergibt.
  2. Möglicherweise wollen Sie in einem Einzel-Workshop Ihre Stärken, Kompetenzen und starken Momente reflektieren. So lernen Sie mich und meine Persönlichkeit zunächst kennen.
  3. Sie erhalten daraufhin ein unverbindliches Angebot. Mit diesem können Sie Kontakt zum RKW aufnehmen. Denn als Vertragspartner des RKW können Sie prüfen, ob eine Gründungsberatung für Ihre Idee förderfähig ist.
  4. Nach Ihrem Fördergespräch mit meinem Kooperationspartner des  RKW und der Vertragsunterzeichnung wird in der Regel gemeinsam ein Beratungs-Zeitplan erstellt.

Nehmen Sie Kontakt auf!

    Datenschutz